Projekt

Inklusion durch Mobilität

In ganz Europa besteht ein Bedarf an innovativen Wegen, um junge Menschen in Schwierigkeiten in die allgemeine und berufliche Bildung zu integrieren. Die Teilnahme an transnationalen Mobilitätsprogrammen ist eine Möglichkeit, Motivation und Selbstwertgefühl zu steigern.
Das Erasmus+ Projekt InMobVET plant daher, die Teilnahme von gefährdeten jungen Menschen an Mobilitätsprojekten zu unterstützen, indem es

  • einen Leitfaden für LehrerInnen und AusbilderInnen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • ein Trainingsmodul zum Thema Interkulturalität und
  • eine Webanwendung “Move in Europe”.

Auf dieser Website werden wir Sie regelmäßig über den Projektfortschritt informieren und alle entwickelten Inhalte veröffentlichen, sobald sie als offene Bildungsressource verfügbar sind.

Theme: Overlay by Kaira